Informationsveranstaltung
zu Jugendberatung.ch

 

Donnerstag, 15. April, 16 bis 17 Uhr
über Video-Konferenz

Die MOJUGA Stiftung plant mit "Jugendberatung.ch" ein niedrigschwelliges und agiles psychologisches und psychiatrisches Beratungsangebot für Jugendliche.

Damit wird Jugendlichen unbürokratisch eine qualifizierte psychologische Hilfe zugänglich gemacht und die Zeit zu einer möglicherweise notwendigen Anschlusslösung überbrückt. 

Inhalte
Warum braucht es eine psychologische Beratungsstelle für Jugendliche?
An wen richtet sich das Angebot genau?
Wie können Gemeinden Jugendberatung.ch ihren Jugendlichen zugänglich machen?
Wie wird das Angebot finanziert?

Beteiligte
Herr Lukas Weiss, Gemeinderat Pfäffikon,
Arbeitsgruppe Jugendberatung der Sozialbehördekonferenz des Bezirk Pfäffikon

Frau Marta Friedrich,
Präsidentin der KESB Hinwil

Rémy Schleiniger und Marco Bezjak,
MOJUGA Stiftung für Kinder- und Jugendförderung

 

Anmeldung bitte per E-Mail an
jugendberatung(at)mojuga.ch